Um die Lücke zwischen den Kleinloks und der V60 zu schließen, wurde Ende der 1950er Jahre die Leistungsgruppe III (max. 250 PS / 184 kW) definiert und von dem Lokhersteller Gmeinder die entsprechende Lok konzipiert und produziert. Die Kleinlok eignet sich für den leichten Rangier- und Übergabedienst.

 

 

Weitere Informationen zum Fahrzeug

L&W, Eisenbahnverkehrsunternehmen, EVU, Köf III, Rangierlok

Hier können Sie das Fahrzeug im Einsatz sehen:

Lok-Nr. L&W 332-001
Fabrik-Nr. / Baujahr 5291 / 1963
Motorleistung 177 Kw/ 240 PS
Bremsbauart K m Z
Höchstgeschwindigkeit 45 Km/h
Achsfolge B
Dienstgewicht 22t
Achslast 11t
Sicherheitseinrichtungen Sifa, PZB 90
Zugfunk Marconi GSM-R